Ein paar Büchertipps

Einfach richtig bauen

Von einem (Amazon)-Kunden

Ja, wenn da nicht das Überangebot an ultramoderne supersparelektronik-
ferngesteuerte Hausanlagen und jetzt kommtdasneuesteundnochbessere Baumaterial wäre, würde dieses Buch auf mich argwöhnischen Informatiker
nicht ein so nachhaltigen Eindruck gemacht haben. Der etwas derbe Ton des Werkes schmeckt wie Sonnenblumen auf.

 

Weiterlesen...

Falsch geheizt ist halb gestorben

Jede Heizung hat ganz bestimmte Auswirkungen auf die Gesundheit. Trotz der Gesundheitswelle und den bauökologischen Erkenntnissen, hört bei der Heizung das Fragen nach dem gesunden Raumklima meistens auf. Deshalb ist dieses Buch notwendig: energiesparend und gesund heizen ist das Ziel, der Autor dazu zeigt Wege auf.


Gern verweise ich mit einer gehörigen Portion Dankbarkeit auch auf die Homepage des "Urvaters" der deutschen Heizleisten.
Sicherlich sind wir zwischenzeitlich Wettbewerber, aber mit "Falsch geheizt ist halb gestorben" begann mein Weg zu "Einfach-gut-gebaut"
Ingo Rhein

 

Weiterlesen...

Der Weg zum richtigen Haus

Richtiges Bauen erfordert - neben viel Fachwissen - vor allem Bewußtsein. Es genügt nicht, auf Moden, Dämmwerte, Kosten oder Bauzeiten allein zu verweisen, denn diese Faktoren müssen eingebettet werden in einen größeren Zusammenhang. Viele moderne Häuser ähneln Terrarien und bieten ihren Bewohnern weder ausreichend Schutz noch Behaglichkeit: Niedrigenergie als Symbol für verlorengegangene Lebensenergie?

 

Weiterlesen...

Richtig Bauen - Bauphysik im Widerstreit - Probleme und Lösungen

Ingo Rhein: Was Prof. Lomberg für die Umweltschützer ist Prof. Meier für die Vertreter des "Standes der Technik" im Bauwesen!
Hier finden alle die, denen meine Erklärungen "mit Physik 8. Klasse" nicht ausreichen, alles, aber auch wirklich alles ganz wissenschaftlich genau erklärt!

 

Weiterlesen...

Apocalypse No!

Lomborg hat in seinem Buch aufgezeigt, dass die Umwelt bei weitem nicht in einem so schlechten Zustand ist, wie meistens behauptet wird. Durch Zahlen untermauerte er, dass die Qualität von Wasser und Luft besser statt schlechter wird, dass die Waldfläche zu- statt abnimmt, das Artensterben ein weit geringeres Ausmaß hat als behauptet, dass nicht mehr, sondern immer weniger Menschen hungern müssen und die Energievorräte nicht so schnell zur Neige gehen.
Lomborg hat dafür zuverlässige statistische Quellen herangezogen:
Zahlen der Weltbank, der internationalen Energie-Agentur, der Vereinten Nationen.
Lomborg sagt, er wollte nichts verfälschen, sondern die Trends richtig stellen.

 

Weiterlesen...

Die Angsttrompeter

Dieses Buch zeigt: So muss sinnvolles ökologisches Handeln - mit vernünftigen Problemlösungen und ohne gefährliche Übertreibungen - aussehen.

Pestizide im Brot, Strahlen in der Luft, Krebs erregende Stoffe im Gemüse, Rückstände im Babybrei: Das gibt Schlagzeilen und schürt Ängste. Es werden Schadstoffe angeprangert, die nur im nano-Bereich nachweisbar sind. Der Verbraucher ist ratlos. Wie kann er echte Gefahren von Panikmache unterscheiden? Hier setzt Heinz Hug mit seiner kritischen Analyse an und gibt selbstbewussten Verbrauchern die Informationen, die ihnen helfen, sinnvoll zu unterscheiden.

 

Weiterlesen...

Die Zukunft und Ihre Feinde

Die Nordsee in der Kölner Bucht, abgestorbene Wälder und vergiftete Gewässer – vor zwanzig Jahren war allgemeine Gewissheit, daß die Zukunft grau und schwarz sein würde. Doch obwohl heute viele erkennen, daß die Prognosen von Global 2000 und des Club of Rome übertrieben waren, haben sich vor allem in Deutschland mit seiner fortschrittsskeptischen romantischen Tradition die Fronten verhärtet und die seltsamsten Verbindungen haben Konjunktur: Jörg Haider mobilisiert gegen Atomkraft, Oskar Lafontaine und Peter Gauweiler klopfen sich in der Bildzeitung gegenseitig auf die Schulter, grüne Politiker und katholische Kardinäle predigen einträchtig gegen Stammzellenforschung, ...

 

Weiterlesen...

Hurra, wir retten die Welt

Spiegel Special 5, 2007
»Dirk Maxeiner rechnet souverän und routiniert mit den Klimahysterikern ab.« -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

 

Weiterlesen...

Rettet den Kapitalismus

Weit hinten am Horizont sehen manche Auguren schon ein zartes Licht aufscheinen, doch so recht euphorisch mag sich noch niemand über unsere nähere wirtschaftliche Zukunft äußern. Die wird allenthalben immer noch recht düster gemalt. Doch wo Not ist, sind die Retter nicht weit. Auch Christoph Keese, Chefredakteur der Financial Times Deutschland, ist einer von denen, die uns nun endlich mit klugem Rat den Weg aus der Misere weisen wollen....

 

Weiterlesen...

Neueste Infos

20.05.2017 09:37

Heizleisten-Shop.de

Bei der Gestaltung unseres neuen Shops haben wir besonderen Wert auf Preistransparenz gelegt.

Mit einem Blick sind die jeweiligen Staffelpreise für unsere Produkte ersichtlich.

Geschäftskunden (B2B) loggen sich bitte mit Ihren Daten und Ihrer gültigen UI-Nummer ein und erhalten automatisch ihre Konditionen angezeigt. 

Newsletter anfordern